Sonntag, 31. Januar 2016

Die göttliche Lesechallenge 2016 | Januar

Hallo alle zusammen!

Heute gibt es einen Update-Post zu der göttlichen Lesechallenge 2016 von Jule.
Hierbei handelt es sich um die Zusatzaufgaben für den Monat Januar, der unter diesem Motto steht:

3/3 Aufgaben erfüllt ✔️

1. Lies ein Buch mit einem besonders schönen und einzigartigen Cover.

Selection (Kiera Cass) | Rezension

2. Sind wir mal ehrlich. Viel zu oft kaufen wir Bücher, weil wir sie wunderschön finden. Dabei achten wir manchmal nicht mal auf den Klappentext. Lies ein Buch, das du dir nur wegen des Aussehens gekauft hast. (Sollte sich so ein Buch wirklich nicht auf deinem SUB befinden dann lies ein Buch, dass du dir nur wegen des Aussehens gekauft HÄTTEST ;))

Frostherz- Mythos Academy III (Jennifer Estep) | Rezension

Also, ganz ehrlich. Eigentlich bin ich nicht so der Cover-Käufer. Aber eben nur eigentlich. Die komplette »Mythos Academy«- Reihe war eigentlich ein Cover-Kauf. Ich wusste nicht wirklich worum es ging, nur, dass die Bücher toll sein sollen. 

3. Für diese Aufgabe müsst ihr kein Buch lesen sondern mir auf eurer Challengeseite nur verraten: Was war dein liebstes OTP (you will go down with this ship!) 2015? 
OTP = One True Pairing
Mein OTP war 2015 war definitiv Rose Hathaway und Adrian Ivashkov aus der Vampire Academy-Reihe von Richelle Mead. Ich habe sie ab Band drei bis Mitte des sechsten Bandes dermaßen geshippt und es war einfach eine Achterbahn der Gefühle.


Hier geht es zu meiner Challengeseite!
Hier geht es zu den anderen Update-Posts!

Kommentare:

  1. Huhu liebe Elli,

    in meinem Dashboard habe ich gerade deinen Post hier entdeckt und habe ganz gespannt nachgeschaut, was du so alles für die Monatsaufgaben gelesen hast.:) Da hast du dir ja wirklich schicker Bücher rausgesucht. Selection war übrigens damals bei mir ein absoluter Coverkauf. :D Ich habe es mit nach Hause genommen, als es direkt neu erschienen war, habe den Klappentext gelesen und dachte mir dann nur: Was hast du denn da für einen Mist gekauft! Nach wenigen Seiten habe ich das Buch dann allerdings geliebt.

    Liebst,
    Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. »Selection« hätte bei mir auch definitiv ein Cover-Kauf sein können. Ich habe es dann von meiner besten Freundin ausgeliehen, weil ich einfach wissen wollte, ob der Inhalt auch so toll ist :D

      Löschen