Sonntag, 29. Mai 2022

Vladimir (Julia May Jones)

Vladimir (Julia May Jones)
352 Seiten | € 24,00 [D] | Hardcover | 4 Herzchen
Verlag: Blessing | pustet.de

 INHALT
Sie ist Ende fünfzig, Literaturprofessorin an einem kleinen College an der amerikanischen Ostküste und beliebt bei ihren Studentinnen. Seit dreißig Jahren ist sie mit John verheiratet, der am selben College unterrichtet. Sie war immer stolz darauf, mit John eine offene Beziehung zu führen, intellektuell, finanziell und emotional unabhängig zu sein. Als John jedoch seine Suspendierung fürchten muss, weil eine der vielen Studentinnen, mit denen er im Laufe der Jahre eine Affäre hatte, ein Verfahren gegen ihn angestrengt hat, gerät das Wertesystem der Ich-Erzählerin ins Wanken: Ihre Studentinnen und ihre Tochter fordern sie auf, sich zu trennen, die Fakultät möchte sie beurlauben. In dieser Situation trifft sie Vladimir Vladinski - ein 20 Jahre jüngerer Kollege und gefeierter Romanautor - und entwickelt für ihn eine folgenschwere Obsession.

Dienstag, 3. Mai 2022

Große Gefallen (Lillian Fishman)

Große Gefallen (Lillian Fishman)
256 Seiten | € 22,00 [D] | Hardcover | 2 Herzchen
Verlag: Atlantik (Hoffmann und Campe) | pustet.de
 
INHALT
Eve ist queer, jung, lebt in Brooklyn und ist mit einer Frau zusammen. Dann lässt sie sich auf eine Affäre mit einem Hetero-Paar ein: Nathan und Olivia. Die Dreiecksbeziehung entwickelt sich schnell von einem unverbindlichen und vermeintlich selbstbestimmten Abenteuer zu einem Machtspiel. Nathan beginnt, die zwei Frauen zu manipulieren und gegeneinander auszuspielen. Im Ringen um Nathans Zuneigung erlebt Eve ein sexuelles Erwachen, bei dem sie es genießt, ihre eigenen Grenzen immer wieder zu überschreiten. Bis sie vor der Frage steht, welchen Preis sie für die ultimative Erfüllung zu zahlen bereit ist.

Samstag, 16. April 2022

LESEMONAT | März 2022 📚

 Hallo alle zusammen!

Ich komme nach zwei Wochen sehr stressiger Berufsschule endlich mal wieder zum Bloggen. Heute ist Samstag, der 08. April (ich schreibe diesen Beitrag im Voraus, damit ich etwas Zeitpuffer habe weitere Posts zu planen) und frage mich, wohin die Zeit rast. Im heutigen Beitrag möchte ich euch die Bücher zeigen, die ich März gelesen habe. 

Gelesen Bücher: 3
Anzahl der Seiten: 1280 Seiten
Top / Highlight: Loveless
Flop / Enttäuschung: Was vom Tage übrig blieb

Samstag, 9. April 2022

Was vom Tage übrig blieb (Kazuo Ishiguro)

Was vom Tage übrig blieb (Kazuo Ishiguro)
320 Seiten | € 12,00 [D] | Paperback | ein Herzchen
Verlag: Blessing | pustet.de
 
INHALT
Stevens dient als Butler in Darlington Hall. Er sorgt für einen tadellosen Haushalt und ist die Verschwiegenheit in Person: Niemals würde er auch nur ein Wort über die merkwürdigen Vorgänge im Herrenhaus verlieren. Er stellt sein Leben voll und ganz in den Dienst seines Herrn. Auch die vorsichtigen Annäherungsversuche von Miss Kenton, der Haushälterin, weist er brüsk zurück. Viele Jahre lang lebt er ergeben in seiner Welt, bis ihn eines Tages die Vergangenheit einholt. Das kritische Portrait einer von Klasse und Hierarchien geprägten Gesellschaft und eine bittersüße Liebesgeschichte, erzählt von einem, der seinen Stand nie hinterfragt und der nie auch nur geahnt hat, dass er liebte.

Sonntag, 20. März 2022

LESEMONAT | Januar 2022 📚

Während ich diesen Post schreibe, scheint draußen die Sonne und nichtsdestotrotz hat es noch kühle elf Grad. Und da es bereits Mitte März ist, ist es nun höchste Zeit meinen Lesemonat Januar zu posten (auch wenn der von Dezember 2021 noch aussteht- dieser wird nachgeholt, versprochen). Der erste Monat des Jahres war lesetechnisch geprägt von Leseexemplaren und wenigen Seiten. Doch dafür war auch darunter auch ein Buch, das ich jetzt schon zu meinen Jahreshighlights zähle. Außerdem sind schon zu allen Büchern Rezensionen online (bis auf eins, da dieses erst Anfang Mai erscheint). Viel Spaß beim Lesen!


Gelesene Bücher: 4
Anzahl der Seiten: 848
Top / Highlight: Opus 77
Flop / Enttäuschung: Große Gefallen