Mittwoch, 10. Juni 2015

Rette mich vor dir (Tahereh Mafi)



Titel: Rette mich vor dir
Autor:  Tahereh Mafi
Preis: € 16,99 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 432
Verlag: Goldmann
Reihe: Zweiter Teil einer Trilogie 
Altersempfehlung: -
Meine Wertung: 4,5 Herzchen
Kaufen?    amazon | Verlag




Inhalt 
Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem geheimen Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als Außgestoßene, als Monster. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat ...

Meine Meinung
Wieder ist es ein wunderschönes Cover (das Kleid ist doch einfach nur WAHNSINN!!!). Das einziges was mich stört (das ist aber reine Ansichtssache) ist, dass hier das Gesicht der jungen Frau zu sehr zu sehen ist (Personen auf dem Cover die mit dem Gesicht zu sehen sind, finde ich nicht ansprechend).
Nachdem mich der erste Band mir gut gefallen hat, hoffte ich natürlich auch, dass der zweite mindestens genauso gut sein würde.
Die Handlung schließt fast direkt am Ende des ersten Bandes an und ich tat mir sehr leicht wieder in die Geschichte hineinzufinden, was ich nicht erwartet hätte. Es gibt keine sanfte Hinführung zum Hauptplot, wie ich es nenne würde, sondern es kommt sofort Knall auf Fall, was mir sehr gut gefallen hat. Juliette lernt Omega Point mit seinen Bewohnern kennen, gleichzeitig entdeckt sie auch die vollkommenen Stärke ihrer Gabe-oder Fluch, wie sie es nennt. Wie im ersten Band ist die Protagonistin, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird, zerrissen von Selbsthass, Zweifel und Wut auf die Welt und was aus dieser geworden ist. Gleichzeitig geht sie aber auch viel reifer mit diesen Themen, die sie beschäftigen, um. 
Weiterer Pluspunkt ist, dass nun einige Nebencharaktere eine wichtigere Rolle spielen, wie zum Beispiel Kenji, den ich einfach nur genial finde. Auch Castle, der Leiter des Stützpunktes erhält eine größere Rolle im Geschehen. 
Die Autorin ist ihre originellem und emotionsgeladenem Schreibstil treu geblieben und hat sich meiner Meinung nach sogar gesteigert. Sie erschafft mit den Worten Bilder, die Juliettes Gefühl einfach sehr gut zum Ausdruck bringen.
Natürlich spielt auch Warner wieder eine wichtige Rolle und die Entwicklungen und Ereignisse, die mit ihm zusammenhängen, haben mich sehr überrascht und mitgerissen!
Im Allgemeinen ist dieses Buch sehr sehr spannend, mit unerwarteten Wendepunkten, die einem zum Weiterlesen animieren.
Einziges Manko wäre vielleicht, dass es sich anders ein und anderen Stelle (vor alle zu Beginn), doch etwas gezogen hat, doch das tat dem ganzen keine wirklichen Abbruch!

Fazit
Der zweite Band hat mir besser gefallen als der Erste! Spannung ohne Ende und einer Protagonistin die eine starke Entwicklung durchläuft! 
4,5/5 Herzchen



----------------------------- ACHTUNG , KLEINE SPOILER -----------------------------
Ich bin so baff, dass sie jetzt echt Warner total verfallen ist...Aber gut, ich gebe es zu, ich bin definitiv Team-Warner...er ist einfach so ein facettenreicher Charakter und einfach mal ein genialer Bösewicht! und Adam und Warner sind Brüder, ich meine HALLO? Damit hätte ich gar nicht gerechnet...und ich bin gespannt, was aus Juliettes Kräften wird...sie kann die Erde AUFREISSEN!

Kommentare:

  1. Äh.... gut. Blogger zeigt an, dass er einen leeren Kommentar veröffentlicht hat. Jaaaa, Google... ^-^
    Das Kleid ist wirklich MEGA schön, da hast du Recht :)
    LGalways x

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch ist wirklich toll :D
    Aber der dritte teil ist noch besser. Musst du noch unbedingt lesen.
    Und übrigens bin ich auch Team Warner :)

    AntwortenLöschen
  3. Hi, du ich bin jetzt bei deinen Followern, ich finde du hast da super Tipps....
    Ich lese auch gerne und habe auch schon ein Buch vorgestellt aber deine Seite ist total genial. Für mich ein Vorbild als Neubloggerin...
    Ich bin Livia 13 aus München und ich würd mich total freuen von dir zu hören,
    deine Livia

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    ich habe den ersten Band der Reihe bereits gelesen und dieser hat mich einfach total begeistert, deshalb bin ich umso gespannter auf diesen hier und durch deine Rezension werde ich ihn definitiv, direkt nach meinem derzeit gelesenem Buch lesen.
    Liebste Grüße Laura

    Vielleicht schaust du ja auch mal auf meinem Blog vorbei, das würde mich echt freuen!
    http://whiteflowersandbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen