Donnerstag, 17. September 2015

[Aktion] Top Ten Thursday #1

Hallo alle zusammen!

OMG bin ich hibbelig :D Denn das hier ist der erste Post zu der Aktion »Top 10 Thursday«.
Die Aktion ist von der lieben Steffi und es geht im Prinzip darum zehn Bücher zu einem bestimmten Thema zu zeigen.

© Leslie
10 Bücher, die fast jeder liebt, mit denen du aber nicht wirklich etwas anfangen konntest.

Ich habe mir Bücher ausgesucht, die ich gelesen habe, da andere so davon geschwärmt haben- jedoch haben mir diese dann (zum Teil) erst im Rückblick nicht ganz so gut gefallen wie erwartet.  Bei einigen Büchern ist es schon viele Jahre her, dass ich sie gelesen habe, weshalb ich nicht zu 100% sagen kann, ob ich sie nach wie vor so einstufen würde. Jedoch habe ich (zumindest was die Reihen betrifft), den Fortsetzungen immer ein Chance gegeben, weil ich einfach nicht einsehen will, dass mir ein Buch nicht gefällt (den schließlich steckt da immer sehr viel Herzblut und Fleiß dahinter). Meistens waren die Folgebände besser als der Auftakt (noch ein Grund, warum ich Reihen nicht so schnell aufgebe).

  
  
   
3. Der Übergang (Justin Cronin)
4. Jeansgröße 0- Kein Gramm zu viel (Brigitte Blobel)
5. Der kleine Hobbit (J.R.R. Tolkien)
6. Bridget Jones- Schokolade zum Frühstück (Helen Fielding)
7. Die Türme des Februar (Tonke Dragt)
8. Die Auserwählten- Im Labyrinth (James Dashner)
9. Soul Beach- Frostiges Paradies (Kate Harrison)
10. Das Tal. Das Spiel | Season 1 (Krystyna Kuhn)


Kennt ihr diese Bücher und wie haben sie euch gefallen (sofern ihr sie gelesen habt)?

Liebste Grüße, Elli




Quelle Cover: im jeweiligen Titel verlinkt

Kommentare:

  1. Das Schicksal ist ein mieser Verräter ist eins meiner Lieblingsbücher :P
    Da finde ich eine wie Alaska 1000 mal schlimmer. Mit dem Buch konnte ich gar nichts anfangen, obwohl ich John Green ja liebe ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. »Eine wie Alaska« habe ich noch nicht gelesen :)

      Löschen
  2. Huhu :)

    John Green gibt's bei mir auch, allerdings mit einem anderen Buch. Das Schicksal... fand ich ganz okay. Generell komme ich mit Green nicht so zurecht. Schokolade zum Frühstück hätte ich auch nennen können. Warum die Leute begeistert von dem Buch/den Büchern sind und der Kram auch noch verfilmt werden musste, werde ich wohl nie verstehen. Obwohl sich Colin Firth ja schon ganz, uh, nett macht... :D Den Hobbit und Das Spiel mochte ich ganz gern, den Rest kenne ich nicht.

    Hier lang geht es zu meiner Liste.

    LG,
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Elli!

    Der Übergang!!! Ich fand das Buch ja so genial! Aber ich kann mir gut vorstellen, warum es einigen einfach nicht gefällt, es ist schon sehr speziell ;)
    Beim kleinen Hobbit muss ich zugeben, dass mich das Buch auch nciht so begeistert hat. Ich bin ja ein Riesen-Fan von Tolkien, von Herrn der Ringe in Buch und Film - aber das war einfach nicht meins.
    Die Türme des Februar, kennen das tatsächlich so viele? Ich habs auch gelesen aber ich hatte immer das Gefühl, dass es eher unbekannt ist und ich war auch nicht wirklich begeistert davon ^^
    Soul Beach hab ich noch auf meiner Wunschliste, darauf bin ich sehr gespannt!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Weltenwanderer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Übergang war ja nicht wirklich schlecht, jedoch hat es mich leicht »genervt«, dass es erst ab Seite 700 so richtig spannend wurde :D Und wenn es ewig dauert bis der Stein mal ins Rollen kommt dann ist das nicht so cool :D
      Bei Soul Beach lohnt es sich auf jeden Fall weiterzulesen! Der dritte Band war meiner Meinung nach sehr spannend, jedoch hat mich der Erste nicht so mitreißen können, wie es bei vielen der Fall war.

      Löschen
  4. Die Außerwählten im Labyrinth ist eines der wenigen Bücher die Andere wirklich toll finden, ich aber überhaupt nichts mit anfangen konnte. Ich war so froh als ich endlich fertig war. Und es war auch das erste Buch, bei dem ich die Fortsetzung nicht gelesen habe.

    Alles Liebe Anna-Lena :*
    http://takeaphotoooo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war vom Ersten total enttäuscht und habe trotzdem den zweiten Band gelesen, der VIEL VIEL besser war!
      Das hätte ich echt nicht erwartet und ich hoffe, dass das Finale dieser Trilogie genauso spannend wird :)

      Löschen