Freitag, 6. Oktober 2017

Lesemonat | September 2017 📚

Der September ist rum. Wahnsinn. Jetzt ist wohl offiziell Herbst und diese Jahreszeit verbinde ich immer mit ganz viel Tee, Kerzen, Kuscheldecken, Wollsocken und diesem besonderen Feeling, das man beim Lesen hat, wenn es draußen stĂŒrmt, regnet und viel zu frĂŒh dunkel wird. Im September jedoch habe ich hauptsĂ€chlich in der U-Bahn gelesen. Dabei herausgekommen sind vier BĂŒcher, das mal etwas mehr ist als in den vergangen Monaten, wenn auch nicht viel. Dabei waren ganz viel Vampir-BĂŒcher und eine luftig lehnte LektĂŒre von Kerstin Gier. Nun aber viel Spaß beim Lesen!

Gelesen
  

Gelesene BĂŒcher: 4
Anzahl der Seiten: 984
Top/ Highlight: Jungs sind wie Kaugummi
Flop/ EnttÀuschung:-
Bei DĂ€mmerung- Tagebuch eines Vampirs (Lisa J. Smith) | 3 ♥︎ | Rezension
In der Dunkelheit- Tagebuch eines Vampirs (Lisa J. Smith) | 3,5 ♥︎ | Rezension
In der Schattenwelt- Tagebuch eines Vampirs (Lisa J. Smith) | 3 ♥︎ | Rezension
Jungs sind wie Kaugummi- sĂŒĂŸ und leicht um den Finger zu wickeln (Kerstin Gier) | 5 ♥︎ | Rezension folgt
Begonnen hat der Monat mit einem Reread des zweiten Bandes der Tagebuch eines Vampirs-Reihe von Lisa J. Smith. Es folgten Band drei und und vier der Reihe und der Entschluss dies nicht weiter zu verfolgen, da mich die BĂŒcher einfach nicht mitreißen konnten (und ich die anderen acht BĂ€nde nicht im Regal stehen habe). Jedoch konnte mich Jungs sind wie Kaugummi- sĂŒĂŸ und leicht um den Finger zu wickeln  von Kerstin Gier sehr begeistern und war somit mein Monatshighlight.

Was habt ihr so gelesen und kennt ihr diese BĂŒcher?

Lesende GrĂŒĂŸe
Elisa

1 Kommentar:

  1. Die Tagebuch eines Vampirs Reihe habe ich vor etlichen Jahren auch mal so geliebt und gesuchtet :D Habs aber nie beendet, so wirklich super gut fand ich sie auch nicht :D
    Auf meinem Blog lĂ€uft gerade ein Gewinnspiel, vielleicht magst du ja vorbei schauen.
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen