Montag, 1. Januar 2018

Lesemonat | Dezember 2017

Happy New Year! 
Ich hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gerutscht und habt eine schöne Zeit mit eurer Familie und/oder Freunden verbracht. Und da der Dezember nun wieder vorbei ist, darf ein Lesemonat natürlich nicht fehlen. Ein großer Jahresrückblick wird übrigens auch noch online kommen, aber dieser Post kommt natürlich zuerst dran. Gelesen habe ich im Dezember zwar "nur" vier Bücher aber ich habe vor allem gegen Ende des Monats meine Lesezeit in Sherlock-Fanfictions investiert (das ist aber wieder ein ganz anderes Thema) . Dabei waren drei Rereads und ein Buch von meinem SuB. Nun aber viel Spaß beim Lesen!

Gelesen
  

Gelesene Bücher: 4
Anzahl der Seiten: 1856
Top / Highlight: -
Flop / Enttäuschung  Betwixt
Betwixt- Zwischen zwei Welten (Tara Bray Smith) | 2♥︎ | Rezension 
evermore- Die Unsterblichen (Alyson Noël) | 3♥︎ | Rezension 
Angelfall- Nacht ohne Morgen (Susan Ee) | 4♥︎ | Rezension 
Bis(s) zum Morgengrauen (Stephanie Meyer) | 3+♥︎| Rezension 
Begonnen hat der Monat mit einem großen Flop und zwar handelt es sich hierbei um Betwixt- Zwischen zwei Welten von Tara Bray Smith. Dieses Buch hatte eine gute Idee, die jedoch mangelhaft umgesetzt wurde. Danach ging es wieder mit evermore- Die Unsterblichen von Alyson Noël. Auch wenn dieses Buch mich nicht mehr so begeistern konnte wie vor sechs Jahren, hat es mich dennoch gut unterhalten. Anschließend habe ich Angelfall- Nacht ohne Morgen von Susan Ee. Dieses Buch habe ich nach fast einem Jahr endlich vom SuB befreit und es ist ein guter Auftakt einer interessanten und spannenden Dystopie. Danach habe ich nach ungefähr 5 Jahren zum zwölften Mal zu Bis(s) zum Morgengrauen von Stephenie Meyer gegriffen. Auch wenn ich es mit 2 lang nicht mehr so gut finde wie mit elf, kann ich gut nachvollziehen, warum ich es damals vergöttert habe.
Mit diesem Monat bin ich recht zufrieden, da ich wieder ältere Reihen für mich entdecken durfte und ich bin wirklich froh, so viel Auswahl in meinem Bücherregal zu haben.

Was habt ihr diesen Monat so gelesen und wart ihr auch solche Twilight-Fangirls wie ich?

Lesende Grüße
Elisa

1 Kommentar:

  1. Huhu (:

    Ich hatte leider diesen Monat nicht so viel Zeit und habe daher nur ein Buch geschafft: Trust again von Mona Kasten. Aber das hat mir immerhin wirklich sehr gut gefallen (:

    Von deinen Büchern habe ich nur Twilight gelesen und da geht es mir ähnlich wie dir, die Bücher aus der Reihe kann ich immer wieder lesen und sie sind immer wieder schön (:

    Liebste Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen