Sonntag, 7. Januar 2018

Mein Lesejahr 2017 ­čôÜ

2017 ist nun schon seit einigen Tagen um und deswegen wird es h├Âchste Zeit f├╝r einen gro├čen Jahresr├╝ckblick bez├╝glich meines Leseverhaltens. Wie immer gibt es ein paar Fakten, Zahlen, Bildchen und ganz viel Input (weil in 365 Tagen einfach viel passiert). Nun w├╝nsche ich aber viel Spa├č beim Lesen!

DIE ZAHLEN
Gelesene B├╝cher: 47  | 2016: 47
Davon Rereads: 5
Anzahl der Seiten: 18290  | 2016: 22162
Neuzug├Ąnge (mit Rezensionsexemplaren): 34 | 2016: 39
Rezensionsexemplare: 8 | 2016: 2
SuB (ohne E-Books): ca. 31 | 2016: 22
Die Rezensionsexemplare
 

 

 

 
Die Reihen
Begonnen
Tagebuch eines Vampirs (Lisa J. Smith) | 4/13 | Rezensionen
L├ęon & Claire (Ulrike Schweikert) | 1/2 | Rezension
Herz aus Glas (Kathrin Lange)| 3/3 | Rezensionen
Die D├Ąmonenakademie (Taran Matharu) | 2/3 | Rezensionen
Die Chroniken der Schattenj├Ąger (Cassandra Clare) | 2/3 | Rezensionen 
Gut gegen Nordwind (Daniel Glattauer) | 1/2 | Rezension
Nachtmahr (Ulrike Schweikert) | 3/3 | Rezensionen
Night World (Lisa J. Smith) | 1/9 | Rezensionen
Angelfall (Susan Ee) | 1/3 | Rezension
evermore (Alyson No├źl) | 1/6 | Rezension
Bis(s) (Stephenie Meyer) | Rezension

Beendet
Harry Potter (J.K. Rowling) | Rezensionen
Hex Hall (Rachel Hawkins) | Rezensionen
Dark Elements (Jennifer L. Armentrout) | Rezensionen
Herz aus Glas (Kathrin Lange) | Rezensionen 
Nachtmahr (Ulrike Schweikert) | Rezensionen
House of Night (P.C. Cast, Kristin Cast) | Rezensionen
Meine besten B├╝cher 2017
Die D├Ąmonenakademie- Der Erw├Ąhlte (Taran Matharu) | Rezension
Gut gegen Nordwind (Daniel Glatthauer) | Rezension
Nun, was kann/soll ich zu meinem Lesejahr 2017 sagen? Die Zahlen, so denke ich, sprechen gro├čenteils f├╝r sich selbst. Auch wenn die Anzahl der B├╝cher gleich geblieben ist, so besteht ein erheblicher Seitenunterschied zum vorherigen Jahr. Es sind zwar weniger B├╝cher neu eingezogen, jedoch waren unter diesen deutlich mehr Rezensionsexemplare als 2016. An dieser Stelle m├Âchte ich mich noch einmal herzlich bei den betreffenden Verlagen bedanken. Ich habe viele neue Reihen begonnen, aber ebenso  viele beendet, was ein sehr zufrieden stellendes Gef├╝hl ist. Mein SuB ist deutlich gewachsen- an was das liegt kann ich jedoch nicht wirklich sagen. Vermutlich daran, dass ich ein paar B├╝cher meine Eltern geluchst habe und ich seit neuestem meine Kinderb├╝cher auch dazuz├Ąhle. St├Ąrkster Lesemonat war ├╝brigens der Juni, in dem ich neun B├╝cher verschlungen habe. Am schw├Ąchsten war der April, da habe ich n├Ąmlich nur ein Buch gelesen. Zudem habe ich auch auf Wattpad sehr viel gelesen- dies flie├čt in diese Statistiken nicht ein, genauso wenig wie die Texte, die ich f├╝r die Uni lesen muss (das sind nicht gerade wenige). Ob es sinnvoll ist, sich bez├╝glich des Lesens Vors├Ątze zu machen, ist fraglich, jedoch m├Âchte ich noch kritischer lesen und mich an Genres versuchen, die eigentlich nicht in mein Beuteschema falle. Zudem m├Âchte ich an Klassiker wagen und hierbei auch aktuelle literarische Werke (hiermit meine ich etwas hochgestochenere B├╝cher) integrieren. Und nat├╝rlich das ├╝bliche Ziel, den SuB zu minimieren. Meines Erachtens ist 20 ein recht realistischer Wert, den ich durchaus erreichen k├Ânnte.

Das war mein Lesejahr 2017. Ich bin schon gespannt auf die Geschichten, die ich dieses Jahr entdecken darf, auch die Welten, die ich bereisen und die Abenteuer, die erleben werde. Was habt ihr 2017 gelesen? Was war euere absolutes Highlight und welches Buch hat euch ├╝berhaupt nicht gefallen? 

In diesem Sinne,
Elisa

Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen